Selbsthilfe-Förderung durch den Rhein-Neckar-Kreis

Förderantrag

zum Herunterladen

 

 

 

Für gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen mit Mitgliedern aus dem Rhein-Neckar-Kreis

 Der Rhein-Neckar-Kreis fördert gesundheitsbezogen arbeitende Selbsthilfegruppen.

Antragsberechtigt sind nur Gruppen, die auch von den Krankenkassen gefördert wurden und mindestens 10 Mitglieder aus dem Rhein-Neckar-Kreis haben. Für die Förderung stehen jährlich 5.000 € zur Verfügung.

Anträge können direkt beim Heidelberger Selbsthilfebüro gestellt werden. Antragsfrist ist der 30. Juni des laufenden Jahres.

 

 

(SP)

Letzte Änderung: 11.02.2016