Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen

NCT erneut als selbsthilfefreundlich ausgezeichnet

Die Betreuung von onkologischen Patienten am NCT und in den Kliniken des Universitätsklinikums Heidelberg ist 2017 zum dritten Mal als „selbsthilfefreundlich“ ausgezeichnet worden. 2015 wurde zudem ein Patientenbeirat ins Leben gerufen. Lesen Sie mehr:

 

(MD)

Selbsthilfefreundlichkeit am NCT

Das Heidelberger Selbsthilfebüro hat im Juli 2011 mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und der Agentur Selbsthilfefreundlichkeit Baden-Württemberg eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel ist die Förderung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und -organisationen am NCT Heidelberg. Das NCT Heidelberg ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Universitätsklinikums Heidelberg, der Thoraxklinik Heidelberg und der Deutschen Krebshilfe.

Lesen Sie hierzu den Artikel im Jahrbuch der Universität Heidelberg 2017 "Heidelberger Jahrbücher Online" über die Kooperation zwischen Selbsthilfe und Nationalem Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg:
http://heiup.uni-heidelberg.de/journals/index.php/hdjbo/article/viewFile/23693/17420

In Qualitätszirkeln erarbeiten Vertreter und Vertreterinnen der Selbsthilfe gemeinsam mit Verantwortlichen des NCT Kriterien für eine gelingende Zusammmenarbeit. Ein Link führt Sie zur Seite der Ansprechpartnerinnen und -partner. Informationen finden Sie auch beim Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit.

 

 

 

(MD)

Letzte Änderung: 13.10.2017