Aktuelles

Bärbel Handlos, Christina Reiß und Künstlerin Helma Striffler unterhalten sich über die Bilder. Helma Striffler lacht, die anderen beiden tragen einen Mund-Nasen-Schutz.

Kunst im Selbsthilfebüro

“Kunst im Selbsthilfebüro” ist das neue Projekt der EUTB und des Selbsthilfebüros. In diesem Rahmen haben Künstler*innen der Region die Möglichkeit, ihre Werke in den Räumen des Selbsthilfebüros auszustellen. Die erste Ausstellung “Meine Träume” von der Künstlerin Helma Striffler wurde am 1. Oktober eröffnet und wird bis zum 31. Juli 2022 die Räumlichkeiten bereichern. Die Werke können besichtigt werden, wir empfehlen einen Termin unter 06221 16 13 31 zu vereinbaren. Weitere Eindrücke finden Sie hier >

Gruppenraum mit geöffneten Fenstern und mit Abstand gestellten Stühlen

Treffen unter Hygienebedingungen möglich

Selbsthilfegruppentreffen in unseren Räumlichkeiten sowie persönliche Beratungen sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Für Gruppentreffen gilt weiterhin ein Hygienekonzept mit Abstand und Kontaktnachverfolgung.
Erkundigen Sie sich zu den Details gerne bei uns. Weitere Informationen >

Newsletter

Seit Oktober erscheint montalich der neue Newsletter des Heidelberger Selbsthilfebüros. Darin sind unter anderem Neuigkeiten aus dem Selbsthilfebüro, Aktuelles von Kooperationspartner*innen und Veranstaltungshinweise zu finden. Zum Newsletter >

Instagram-Logo

Das Heidelberger Selbsthilfebüro auf Instagram

Wir sind auf der Plattform Instagram vertreten. Dort informieren wir über Selbsthilfe, Aktivitäten des Selbsthilfebüros, Veranstaltungen und vieles mehr.

Zur Instagram-Seite >

Grafik mit Menschen im Kreis

Interessierte für neue Gruppen gesucht:

Alphabeten
Borderline
CUP-Forum – Wenn der Tumor sich versteckt
Elektrosensible und Umwelterkrankte
Eltern mit Kindern im autistischen Spektrum
Erwachsene nach dem frühen Tod der Eltern
Fibromyalgie Neckargemünd
Schizophrenie
Schnelldenker
Angehörige nach Suizidversuch
Lesen Sie mehr >

RS / Letzte Änderung: 17.11.2021

Menü schließen
Top